LinkedIn für Sales, Marketing & Recruiting | Social Selling as a Service

Erfolg mit Social Selling

Erfolg mit Social Selling

Erfolg mit Social Selling

Meine Meinung als der LinkedIn & Social Selling Experte.. oder nennen wir mich doch einfach Baschi SALE

Heute zum Thema: Erfolg mit Social Selling

12 Jahre LinkedIn und das 2022 ist nicht mal gestartet. Achtung das was ich hier schreibe ist meine Persönliche Meinung und Erfahrung.

Thema: Social Selling – Was hat sich alles verändert?

Grundsätzlich alles, jeder kann innert Wochen zum Experten werden, wenn der Social Proof vorhanden ist, um so einfacher!

Wenn nicht.. tja, Fake it to make it – Das machen noch sehr viele, aber das ist ein anderes Thema.

Warum mit Empfehlungen protzen wenn es keine Braucht?

Warum ein Social Selling Buch schreiben, wenn es keins Braucht?

Warum die erste Dipl. Social Selling Ausbildung in Europa anbieten?

Genau!

So wird man als der Experte erkannt, geschätzt und weiterempfohlen.

Gehört doch alles zum Personal Branding. Das kann auch jeder, darüber sprechen wir ein andermal.

Heute: Erfolg mit Social Selling

Wenn dein digitales DU gleich ist wie du in Wirklichkeit, dann ist das alles ganz einfach.

Du schreibst wie ich hier: Drauf los, nimmst ein paar Kurven wie oben und kommst wieder zurück aufs Thema.

Social Selling ist für viele noch ein Buzzword. Das war Marketing auch mal, oder Crypto – Ein leben ohne diese Wörter kann ich mir wirklich nicht mehr vorstellen.

Wer mit Social Selling erfolgreich sein will braucht Zeit, also genau das Gegenteil was Marketing mit Ads/Werbung macht.

Und da gut Ding nun mal Weile haben will, dauerte der Social Selling Prozess seine Zeit, mit dem Ergebnis, dass sich die Interessenten bei dir melden.

Wer heute noch nach dem vernetzten gleich pitched, sollte direkt gelöscht werden.

(Ja, meine Meinung!)

Stell dir vor, das machen sogenannte LinkedIn Experten, obwohl genau das auf ihrer Webseite steht und dann noch automatisiert ohne das Hirn einzuschalten.

Hier die Beweismittel:

message

Hier meine Zahlen

12 Jahre LinkedIn (20.12.21)

+27’000 Kontakte

SSI – bitte unwichtig 85/100 (1%)

+3.5 Millionen views jährlich

Aus Respekt von der Sache, kommts in diesen Newsletter.

Baschi post
Zahlen und Fakten

Hier was auf der Webseite steht:

Mach die folgenden Fehler auf LinkedIn nicht

JA, LinkedIn schreibt man gerne falsch: Linked:In gut erkennbar, steht auch in der Domain wie man es schreibt. Ist ja üblich wenn man jahrelang ein Experte ist, es so zu schreiben.

Und jetzt ganz was ehrliches – Erfolg ist für jeden anders, manche wollen:

  • einfach Geld verdienen
  • Visibilität / Fame
  • Positionierung
  • anderen helfen
  • Spass haben

Social Selling richtig eingesetzt kann alle oberen Punkte erfüllen.

Ps: Fühl dich jetzt nicht angegriffen wenn auch du so vorgehst und die Beweismittel nicht von dir sind. Ich habe duzende Messages und musste einfach ein nehmen. No big Deal

Social Selling #fakexperten wachsen wie Pilze und schaden mehr als sie denken.

Ich bin Social Selling Pionier im deutschsprachigen Raum oder denkst du Social Marketing ist das gleiche?

Social Selling ist was für SALE‘s – Gut das ich wirklich so heisse.

Dir gefällt meine neue Art vom LinkedIn Newsletter?

Dann lass ein Like und Kommentar da.

Wenn nicht, tue es trotzdem!

Fertig LinkedIn Newsletter

Dein Baschi

www.socialgroup.ch

Klick hier

SOCIAL WIKI

Was bedeutet:

Social Proof?

Sind klar Kenntnisse und Empfehlungen, die nachweislich im Profil stehen. Screenshots von Mails oder Briefen gehören in die Amateurliga.

Personal Branding?

Ist erreicht wenn dich viele kennen und genau wissen was du machst und wie du helfen kannst, hängt eben auch mit dem Social Proof zusammen.

LinkedIn Experte?

Ist man wenn man alle Bereiche meistert. Aber eigentlich auch, wenn man nichts anderes als LinkedIn macht und nicht nur theoretisches bla bla von sich gibt.